SEO-Tools von Seitwert | Analyse- & Monitoring Tool

Corona - GT hilft

Die Tafeln können hungernden Menschen nicht helfen wie sonst. Kurzarbeit. Arbeitslosigkeit. Familien in Not. Tiere in den Zoos hungern. Tierheime haben kein Futter. GT hilft mit Infos und mehr. Das Corona-Spezial.

Spenden auch Sie

mit jedem Scheinchen werden Sie Teil der Gemeinschaft, die sich für die Freiheit des Wortes, Hilfe für Bedürftige, Wettstreit um Gerechtigkeit einsetzt.

Spenden-Konto

GT - N. Gisder, Hrsg.

IBAN

DE09100700240603798002

Verwendungszweck:

Spende für GT

GT in Zahlen:

Mehr als 350 Autoren berichten aus 194 Ländern; 700.000 Leser im Monat finden auf 19.000 Seiten ca. 50.000 Artikel über Politik, Gesellschaft, Kultur!

Mehr Zahlen und Fakten

Leser sagen zu GT: Sehr gut!

Das ist GT - mehr darüber

Golf in GT - mit Werner Schwarz

Regelmäßig wird GT-Autor Werner Schwarz aus der Welt des Golfsports berichten. lesen

Aktuelle Meldungen für Golfer

Neue Golf-Produkte

BI KW e.V.

BI zur Verbesserung der Lebensqualität für Mensch und Tier in Königs Wusterhausen und seinen Ortsteilen: Gegen die Mauer vor einem Weg von der Friedensaue zum Krüpelsee. Zernsdorfer sind erzürnt, weil sich kein Politiker ihrer Sorgen annimmt. Weil kein Politiker für die Herstellung des Rechts sorgt.  lesen.

Akademische Welt: Nachrichten aus den Hochschulen. Öffnet internen Link im aktuellen Fensterlesen

 

Dokumentationen:

Nahost-Analysen von den GT-Korrespondenten aus Jerusalem, Israel. lesen

Kirgisztan - mon amour, nennt die Schauspielerin Julia Lindig ihr Fotofeuilleton über das Land. Die einstige Tatort-Darstellerin hat einen Plan, der bald schon das deutsche Theater bereichern dürfte. lesen

Aus den Universitäten und Hochschulen. lesen

Libyen unterm Feuersturm; Ägypten und die Revolutionslügen; der arabische Krisenbogen und seine Hintergründe; der Fall Soros - von Ferdinand Kroh. lesen

Kosovo, der jüngste Staat in Europa - Kommentare, Reportagen, Fotos - von Norbert Gisder. lesen 

China Magazin in GT - alles über die Menschen, das Land, Kultur, Essen und Trinken, Politik, Wirtschaft. Und zwar so, wie ein Mensch forscht, der ein Land kennenlernen will. lesen

Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA in Berlin-Brandenburg. lesen

Messen - und die Weltausstellung Expo 2012 in Yeosu, Südkorea, mit einem Überblick und den Fotos über die wichtigsten Pavillions. lesen

Alle Kontinente / Alle Länder

Öffnet internen Link im aktuellen FensterEuropa
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAsien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAfrika
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAmerika (Nord- und Mittelamerika)
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAmerika (Süd)
Öffnet internen Link im aktuellen FensterArabische Länder
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAustralien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKaribik
Öffnet internen Link im aktuellen FensterOzeanien - Südse 
Öffnet internen Link im aktuellen FensterArktis
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAntarktis
Öffnet internen Link im aktuellen FensterStaatenbündnisse der Erd 
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAllgemeine Reiseinformationen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAjman
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAbchasien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAbu Dhabi
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAfghanistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterÄgypten
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAlbanien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAlgerien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAndorra
Öffnet internen Link im aktuellen FensterArktis
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAruba
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAntarktis
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAngola
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAntigua und Barbuda
Opens internal link in current windowArgentinien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterArmenien 
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAserbaidschan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterÄquatorialguinea
Öffnet internen Link im aktuellen FensterÄthiopien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAustralien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBahamas
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBahrain
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBangladesch
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBelgien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBelize
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBhutan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBirma
Opens internal link in current windowBolivien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBosnien und Herzegowina
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBotswana
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBrasilien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBritish Guyana
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBritish Virgin Islands
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBrunei
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBulgarien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurkina Faso
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurma
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurundi
Öffnet internen Link im aktuellen FensterChile
Öffnet internen Link im aktuellen FensterChina
Öffnet internen Link im aktuellen FensterCookinseln
Öffnet internen Link im aktuellen FensterCosta Rica
Öffnet internen Link im aktuellen FensterCôte d'Ivoire
Öffnet internen Link im aktuellen FensterDänemark
Öffnet internen Link im aktuellen FensterDeutschland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterDschibuti
Öffnet internen Link im aktuellen FensterDubai
Öffnet internen Link im aktuellen FensterEcuador
Öffnet internen Link im aktuellen FensterElfenbeinküste
Opens internal link in current windowEngland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterEritrea
Öffnet internen Link im aktuellen FensterEstland  
Öffnet internen Link im aktuellen FensterEU
Öffnet internen Link im aktuellen FensterFäröer
Öffnet internen Link im aktuellen FensterFinnland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterFrankreich
Öffnet internen Link im aktuellen FensterFujaira
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGabun
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGambia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGeorgien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGhana
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGrenada
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGriechenland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGrönland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGroßbritannien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGuatemala
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGuinea
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGuyana
Öffnet internen Link im aktuellen FensterHaiti
Öffnet internen Link im aktuellen FensterHolland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterHonduras
Öffnet internen Link im aktuellen FensterHong Kong
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIndien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIndonesien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIrak
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIran
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIrland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIsland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIsrael
Öffnet internen Link im aktuellen FensterItalien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterJamaika
Öffnet internen Link im aktuellen FensterJapan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterJemen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterJordanien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKambodscha
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKamerun
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKanada
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKapverden
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKasachstan
Opens internal link in current windowKenia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirgisistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKiribati
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKolumbien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKomoren
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKongo
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKorea  
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKorsika
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKosovo
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKroatien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKuba
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLaos
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLa Réunion
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLesotho
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLettland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLibanon
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLiberia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLibyen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLiechtenstein
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLitauen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLuxemburg
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMadagaskar
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMalawi
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMalaysia
Opens internal link in current windowMalediven
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMali
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMalta
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMarokko
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMauretanien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMauritius
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMayotte
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMazedonien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMexiko
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMoldawien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMonaco
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMongolei
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMontenegro
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMontserrat
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMosambik
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMyanmar
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNamibia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNauru
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNepal
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNeuseeland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNicaragua
Opens internal link in current windowNiederlande
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNiger
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNigeria
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNordkorea
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNorwegen
Opens internal link in current windowOman
Öffnet internen Link im aktuellen FensterÖsterreich
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPakistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPalästina
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPalau
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPanama
Öffnet internen Link im aktuellen FensterParaguay
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPeru
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPhilippinen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPolen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPortugal
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPuerto Rico
Öffnet internen Link im aktuellen FensterQatar
Öffnet internen Link im aktuellen FensterRas al-Khaima
Öffnet internen Link im aktuellen FensterRéunion
Öffnet internen Link im aktuellen FensterRuanda
Öffnet internen Link im aktuellen FensterRumänien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterRußland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSambia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSamoa
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSaudi Arabien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSharjah
Opens internal link in current windowSchottland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchweden
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchweiz
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSenegal
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSerbien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSeychellen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSierra Leone
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSimbabwe
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSingapur
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSizilien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSlowenien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSlowakei
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSomalia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSpanien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSri Lanka
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSt. Kitts and Nevis
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSt. Lucia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSt. Maarten
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSudan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdossetien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdsudan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdafrika
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdwestafrika
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdkorea
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSultanat Brunei Darussalam
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSurinam
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSwasiland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSyrien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTadschikistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTaiwan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTansania
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTasmanien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTschad
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTschechien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTschetschenien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterThailand
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTibet
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTogo
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTonga
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTrinidad und Tobago
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTunesien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTürkei
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTurkmenistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUganda
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUkraine
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUmm al-Qaiwain
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUNASUR - UNASUL
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUngarn
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUruguay
Opens internal link in current windowUsbekistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUSA
Öffnet internen Link im aktuellen FensterVanuatu
Öffnet internen Link im aktuellen FensterVatikanstaat
Öffnet internen Link im aktuellen FensterVenezuela
Öffnet internen Link im aktuellen FensterVereinigte Arabische Emirate
Opens internal link in current windowVietnam
Öffnet internen Link im aktuellen FensterWales
Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeißrussland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterWestsahara
Öffnet internen Link im aktuellen FensterZentralafrikanische Republik
Öffnet internen Link im aktuellen FensterZimbabwe
Öffnet internen Link im aktuellen FensterZypern

Und auf keinen Fall vergessen:

Öffnet internen Link im aktuellen FensterDie Reiseapotheke

Erdogan stoppen: Zur Behauptung des türkischen Präsidenten, gegen den IS vorgehen zu wollen, tatsächlich jedoch lediglich die Kurden zu bekämpfen, gibt es weltweit Kritik - die von den Nato-Verbündeten der Türkei  weitgehend ausgeblendet wird. Das türkische Militär geht an der syrisch-türkischen Grenze gegen kurdische Flüchtlinge vor und verwehrt Opfern der Angriffe des IS die Einreise in die Türkei, während sich IS-Kämpfer dort weiter frei bewegen können. Die Kumpanei Merkels mit Erdoğan muss beendet werden. Das fordern nicht nur Gregor Gysi und Sevim Dagdelen in ihren Kommentaren. lesen

In eigener Sache

Praktikumsplatz. GT - das Online-Magazin - bietet jungem, ambitionierten Kollegen von Morgen einen Praktikumsplatz für vier Wochen. Wenn Sie interessiert an einer guten Ausbildung in journalistischen Stilformen sind, die Arbeit rund um ein internationales Online-Magazin in einer spannenden Aufbauphase kennenlernen wollen, schicken Sie Ihre Kurzbewerbung mit Bild an:

GT, Chefredaktion, Laasower Straße 12, 15913 Straupitz.

Fact-Finder. Sie ärgern sich, dass so vieles nicht in der Zeitung steht, was aber doch interessant ist? Schicken Sie Ihren Tipp an GT - das Online-Magazin. Sie wollen die Story gleich selbst schreiben? Dann stellen Sie sich bitte in einer Kurzbewerbung mit Foto vor, GT arbeitet gern mit Newcomern, sofern diese professionelle, journalistische Arbeiten verantworten können.

Akquise. Sie kennen Gott und die Welt und sehen sich durchaus in der Lage, interessante Werbepartner mit hochwertigen Produkten von den Vorteilen eines marktumfeldgerechten Werbens zu überzeugen? Dann sind Sie vielleicht unser Akquise-Partner von Morgen. Schreiben Sie an:

GT, Verlagsleitung, Laasower Straße 12, 15913 Straupitz.

Interessante Links. Sie haben selbst eine Internetpräsenz mit hochwertigen, journalistischen Inhalten, die Sie einer breiteren Öffentlichkeit als bisher bekannt machen wollen? Verlinken Sie GT auf Ihrer Seite - wir schicken Ihnen auch gern einen geeigneten Banner - wir bedanken uns mit einem Backlink. GT wird von Internetseiten in der ganzen Welt zitiert.

 

Privacy Shield ist die neue Daten-Mogelpackung

Die ‚Safe Harbour‘-Nachfolgeregelung der EU Kommission kann die massenhaften Datenerhebungen und -nutzungen durch US-Behörden nicht im Ansatz verhindern und ist weder mit den europäischen Grundrechten noch mit der aktuellen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vereinbar. Man kann deshalb nur hoffen, dass sie nicht lange Bestand haben wird. Sagt Jan Korte in seiner Analyse in GT. Öffnet internen Link im aktuellen Fensterlesen


Drei Jahre in Folge wurde GT von einer Leserjury zu den 100 besten, deutschen Magazinen gewählt. Haben Sie Teil: Spenden Sie für guten Journalismus. (Gehen Sie einfach über den Spendenbutton unten.)

Dauerstreit und Debatte in GT

Coca-Cola - Aus für 550 Familien
Syrien und der Krieg
TTIP - der Verrat
Jan Böhmermann - der Verrat II
Fracking - der Verrat III
SPD - der Chef-Umfaller
Paris - alles gut?
Gentechnik: lecker!
Wider den Leinenzwang
Menschenrechte
Verletzungen
Geheimdienste 

Liebe Leser,

mehr als 490.000 Mal hatten Leser mit Ihrem "Like" Zustimmung zu einzelnen Artikeln und/oder zu GT insgesamt bekundet. Wir nennen diese Leser Abonenten. Doch den Facebook-Button - bis Mai 2018 in GT auf der Startseite sowie hinter jedem Artikel angeboten - haben wir im Zusammenhang mit der DSGVO-Diskussion 2018 abgeschaltet. So soll über diesen Weg kein Leser durch diesen Button unwillentlich Daten an Facebook senden. Lediglich noch auf der GT-Firmenseite bei Facebook selbst können Leser für GT stimmen - und tun das bitte auch.

Am besten gleich hier und jetzt

Das neue Buch: "Glück im Schritt"

 

Die Neuauflage der Prosa-Klassiker von Norbert Gisder. Mit der Geschichte „Die Maske der Schönen“, der Novelle „Mars ruft Venus“ und dem Roman „Amok – oder: Die Schatten der Diva“ hat Norbert Gisder der Deutschen Belletristik drei große, schillernde Werke hinzugefügt, die in jedem ernst zu nehmenden, deutschen Feuilleton Beachtung gefunden haben. In einer Sonderedition gibt die Reihe GT-E-Books für Leser dieses Magazins alle drei Prosastücke in einem Sammelband unter einem schillernden, vieldeutenden Bild neu heraus. „Glück im Schritt“ lautet der metapherndichte Titel. Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr lesen

 

Schon bei einer Spende ab 10 Euro erhalten Sie alle drei Bücher im Gesamtwert von über 42 Euro in einem übersichtlichen Sammelband als E-Book. Nach Überweisung der Spende erhalten Sie eine PDF-Datei des Werkes von Norbert Gisder zugesandt.

Norbert Gisder, "Glück im Schritt", Kurzgeschichte, Novelle, Roman, Edition GT-E-Books, 523 Seiten, 10,00 Euro. mehr lesen

Stehen Sie hinter GT. Und seien Sie sicher, dass jeder Euro ausschließlich für die Recherchen und werthaltigen Journalismus im Magazin GT verwendet wird.

Gasthaus "Zur Byttna" - Straupitz im Oberspreewald

Das Gasthaus "Zur Byttna" an der Cottbuser Straße 28 in Straupitz hat einen eigenen, einen ganz unverwechselbaren Charme. Das liegt sicherlich an den Köchen, die beste Wildgerichte zaubern, den Beilagen das gewisse Etwas bei-zaubern und Arrangements präsentieren, bei denen schon der Anblick zu einer kulinarischen Kostbarkeit wird. Kein Wunder, dass die Gäste Anfahrten aus Berlin und Dresden nicht scheuen. Und wer nach dem Festmahl im Oberspreewald noch einen Tag bleiben will, dem helfen die Gästehäuser des schönsten Dorfes im Osten. lesen

Sie sind hier:  » Reise - Länder in GT » Polen - Index

Polen ist bei den Nationalmannschaften beliebt

PM GT PH
16.01.2012

13 Teams entschieden sich für polnische Hotels zur EURO 2012  

Bis zum Anpfiff der Fußballeuropameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine sind es nur noch wenige Monate. Nach der Auslosung der Gruppenphase haben auch die letzten Teams ihre EM-Quartiere gewählt. Obwohl die Spiele der Gruppenphase zu gleichen Teilen in beiden Ländern stattfinden, werden 13 der 16 Teams ihre Zelte in Polen aufschlagen. Die deutsche Nationalmannschaft hatte sich bereits frühzeitig für den luxuriösen Landsitz Dwór Oliwski am Rande von Gdańsk (Danzig) entschieden.

Allen 13 Mannschaften stehen in Polen Tophotels der Vier- und Fünf-Sterne-Klasse als EM-Quartiere zur Verfügung – vom traditionsreichen Stadthotel bis zur noblen Ferienanlage an der Ostseeküste. Ihre Trainingsstätten finden sich zumeist in direkter Nachbarschaft. Für die Hotels bedeutet es ein besonderes Prestige, Europas beste Fußballer zu beherbergen. So gab man sich auch bei den Preisverhandlungen zumeist bescheiden. Laut Informationen des polnischen staatlichen Fernsehsenders TVP wird den amtierenden Welt- und Europameister Spanien ein Tag im Vier-Sterne-Hotel Sport Mistral im kaschubischen Gniewino gerade einmal rund 4.700 Euro kosten. Den höchsten Tagessatz bezahlt dem Vernehmen nach die Nationalmannschaft von Portugal. Ein Tag im Luxus-Resort Hotel Remes Sport&SPA in Opalenica kostet die Mannschaft gut 33.000 Euro. 

Natürlich erwarten sich die Gastgeber-Orte einen Zulauf von Fans der Nationalmannschaften. Das betrifft besonders Krakau. Dort finden zwar keine Spiele statt, aber immerhin werden drei Nationalmannschaften in der Stadt und in der unmittelbaren Nachbarschaft ihre Quartiere beziehen.

 GRUPPE A

Polen, Griechenland, Russland und Tschechien bilden die Mannschaften der Gruppe A, die in der Gruppenphase in den neuen Stadien von Warszawa (Warschau) und Wrocław (Breslau) gegeneinander antreten werden.

Die polnische Nationalmannschaft wird, wie könnte es anders sein, ihr Quartier in der polnischen Hauptstadt beziehen. Die von Franciszek Smuda trainierten Rot-Weißen steigen im noblen Fünf-Sterne-Hotel Hyatt Regency Warsaw ab, das sich in unmittelbarer Nähe des königlichen Park- und Palastensembles Łazienki Królewskie im südlichen Stadtzentrum befindet. Als Trainingsbasis dient ihnen eines der traditionsreichsten Stadien der Hauptstadt. Auf dem Spielfeld an der Straße ul. Konwiktorska trainiert der Warschauer Club Polonia Warszawa seit 1928 seine Spieler. Das moderne Hotel mit seinen 250 Zimmern und Suiten verfügt über einen großen SPA- und Fitnessbereich. Sehr geschätzt werden die beiden Restaurants, das Venti-Tre mit italienischer Küche und der Q-Club mit Fusion-Gerichten. www.warsaw.regency. hyatt.com 

Ebenfalls in Warschau wird die Nationalmannschaft Russlands ihr Quartier beziehen. Die Auswahl des Russischen Fußballverbandes RFS wird im traditionsreichen Luxushotel Le Meridien Bristol südlich der Warschauer Altstadt absteigen. Das 5-Sterne-Haus mit seiner Jugendstilfassade liegt direkt am Königsweg, in unmittelbarer Nachbarschaft des Präsidentenpalastes. 205 äußerst komfortable Zimmer und Suiten stehen den Spielern und Betreuern dort zur Verfügung. Entspannen können sie sich im Freizeitclub mit Swimmingpool. www.lemeridien.pl 

Die tschechische Mannschaft um Trainer Michal Bílek hat sich für das Luxushotel Monopol am Rande der Altstadt von Breslau entschieden. Als Trainingsbasis wird ihnen das ehemalige Heimatstadion der Breslauer Mannschaft Śląsk Wrocław an der ul. Oporowska im Süden der Stadt dienen. Das erst vor wenigen Jahren aufwändig sanierte Monopol gilt als ältestes Hotel der Odermetropole und bietet 121 Zimmer und Suiten. In ihrer Freizeit können die Spieler nicht nur den großzügigen Wellnessbereich im Keller des 5-Sterne-Hauses nutzen, sondern auch den beeindruckenden Blick von der Dachterrasse auf die Breslauer Altstadt genießen. www.monopolwroclaw. hotel.com.pl 

Die griechische Nationalelf wird ihr Quartier im Vier-Sterne-Hotel Warszawianka im kleinen Ort Jachranka beziehen. Das Wellness&SPA-Hotel liegt unweit der polnischen Hauptstadt am Rande des beliebten Stausees Zalew Zegrzyński. Die neu erbaute Anlage verfügt derzeit über 73 exklusive Zimmer und Suiten, bis Mai 2012 soll das neue Tagungszentrum mit 48 weiteren Zimmern eröffnet werden. Bei ayurvedischen Massagen im Wellness-Center sowie im Aqua-Park des Hotels können sich die Spieler in der freien Zeit erholen. www.warszawianka.pl 

 GRUPPE B

Die Spiele der Gruppe B, zu der neben den Niederlanden, Dänemark und Portugal auch die DFB-Auswahl gehört, werden in den ukrainischen Metropolen L’viv und Charkiv stattfinden. Keine der vier Mannschaften konnte sich jedoch dafür entscheiden, dort auch ihr Quartier aufzuschlagen.

So wird die deutsche Mannschaft im mondänen Dwór Oliwski am Rande des Danziger Stadtteils Oliwa (Oliva) übernachten. Das Fünf-Sterne-Hotel und SPA befindet sich in einem Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert inmitten eines Landschaftsschutzgebietes. Trainieren wird die Löw-Elf auf dem Platz des Städtischen Sport- und Erholungszentrums an der Straße ul. Traugutta, der dem Danziger Spitzenverein Lechia Gdańsk bis zur Vollendung der neuen PGE Ergo Arena als Stammstadion diente. 70 Zimmer und Suiten stehen dem deutschen Team und seinen Betreuern zur Verfügung. Neben dem Wellnessbereich und dem großzügigen Garten dürfte auch das historische Gewölbe des Weinkellers ein beliebter Treffpunkt für das Team werden. www.dworoliwski.pl 

Die niederländische Auswahl schlägt ihr Mannschaftsquartier in der polnischen Kulturmetropole Kraków (Krakau) auf. Das Fünf-Sterne-Hotel Sheraton Kraków liegt in unmittelbarer Nähe des Königsschlosses auf dem Wawel-Hügel. Ihre Trainingseinheiten werden die Spieler im Stammstadion des amtierenden polnischen Meisters Wisła Kraków an der ul. Reymonta absolvieren. Das an der Weichsel gelegene 5-Sterne-Hotel verfügt über insgesamt 232 stilvolle Zimmer, Suiten und Appartements und bietet seinen Gästen auch einen großzügigen Fitnessbereich mit Swimmingpool und Sauna an. www.sheraton.pl/krakow 

Die Nationalmannschaft von Dänemark hat sich Anfang Dezember für den Ostseekurort Kołobrzeg (Kolberg) als Mannschaftsquartier entschieden. Sie wird während des Turniers nur rund 50 Meter von der Ostsee entfernt im 5-Sterne-Designerhotel Marine ihr Quartier beziehen. Trainieren wird das dänische Team im städtischen Karpiniuk-Stadion, das anstelle eines Vorgängerbaus von 1970 erbaut und 2011 fertiggestellt wurde. Journalisten und der technische Stab der Dänen werden im benachbarten 4-Sterne-Hotel Sand unterkommen, das von der gleichen Gruppe betrieben wird. Hinter der modernen Glasfassade des Marine-Hotels befinden sich 230 komfortable Zimmer und Appartements, mehrere Feinschmeckerlokale und ein großer Wellnessbereich. www.marinehotel.pl 

Die portugiesische Auswahl hat sich für den beschaulichen Ort Opalenica (Opalenitza) in der Woiwodschaft Wielkopolska (Großpolen) als Mannschaftsquartier entschieden. Sie wird hier in der Nähe des EURO-Austragungsortes Poznań (Posen) im Vier-Sterne-Hotel Remes Sport&SPA übernachten und hat auf dem Gelände auch ideale Trainingsbedingungen. Zu dem neu erbauten Hotel gehört das größte Sportzentrum für Profimannschaften in Mitteleuropa. Neben acht Fußballfeldern gibt es hier auch eine Sporthalle, mehrere Tennisplätze und einen kleinen Golfplatz. Das reetgedeckte Hotel selbst verfügt über 58 Zimmer und Appartements sowie ein SPA-Bereich mit Swimmingpool. Die beiden Restaurants tragen allerdings die Namen der spanischen Fußballclubs FC Barcelona und Real Madrid. www.hotelremes.pl 

 GRUPPE C

In der Gruppe C treffen Italien, Irland und Kroatien auf den derzeitigen Weltranglisten-Ersten und amtierenden Fußballweltmeister Spanien. Da die Spiele der Gruppenphase in Poznań und Gdańsk stattfinden werden, haben sich alle Mannschaften für Unterkünfte in Polen entschieden. 

Als letzte entschieden sich die Kroaten kurz vor Weihnachten für den südlich von Warschau gelegenen Ort Warka als Mannschaftsbasis. Das Team um Trainer Slaven Bilić wird im Hotel Sielanka nad Pilicą untergebracht sein. Das Haus der Vier-Sterne-Klasse steht den Kroaten exklusiv zur Verfügung. In unmittelbarer Nähe des Hotels wurden eigens für die EURO 2012 zwei Rasenplätze für das Training der Spieler angelegt. Das Hotel am Ufer des Flusses Pilica schließt sich an eine große Reit- und Freizeitanlage an. Neben 60 Zimmern gibt es dort auch einen SPA-Bereich. www.sielanka.pl 

Der amtierende Welt- und Europameister Spanien hat sich für eine Mannschaftsbasis unweit der Dreistadt Gdańsk-Sopot-Gdynia entschieden. Das Vier-Sterne-Hotel Sport Mistral in Gniewino (Gnewin) liegt inmitten der malerischen kaschubischen Seenlandschaft. Trainieren wird die Erfolgsmannschaft im nahe gelegenen städtischen Fußballstadion. Das neu erbaute Hotel verfügt über 113 Zimmer und Appartements. Nutzen können die Spieler auch das große Hallenbad, eine Sporthalle und das Reha-Zentrum. www.hotelmistralsport.pl 

Die Italiener und ihr Trainer Cesare Prandelli gaben Anfang Dezember ihre Entscheidung bekannt. Der Fußball-Weltmeister von 2006 wird vor den Toren Krakaus im Vier-Sterne-Hotel Turówka in Wieliczka übernachten. Trainieren wird das Team im Stadion von Cracovia in Krakau. Das aus dem frühen 19. Jahrhundert stammende Sudhaus der ehemaligen Brauerei von Wieliczka befindet sich in unmittelbarer Nähe des Salzbergwerks der Stadt, das sich seit 1978 auf der Liste des UNESCO-Welterbes befindet. Den Spielern und Betreuern stehen hier 53 komfortable Zimmer und Suiten sowie ein SPA-Bereich mit Swimmingpool zur Verfügung. www.turowka.pl 

Sehr edel nächtigen die Spieler von der Grünen Insel. Die Iren, die sich erst zum zweiten Mal in der EM-Geschichte für eine Teilnahme am Turnier qualifizierten, schlagen ihre Mannschaftsbasis im mondänen Seebad Sopot (Zoppot) nördlich von Gdańsk auf. Hier werden sie im luxuriösen Fünf-Sterne-Hotel Sheraton Sopot Unterkunft beziehen. Trainieren wird das Team im Heimatstadion des Erstligisten Arka Gdynia in der benachbarten Hafenstadt Gdynia. Das neu erbaute Luxushotel an der berühmten Seebrücke ist verbunden mit einem großen Wellnesscenter. Neben den 189 Zimmern und Appartements verfügt das Hotel auch über mehrere Feinschmeckerrestaurants und einen historischen Weinkeller. www.sheraton.pl/sopot 

GRUPPE D

Nur die Mannschaften der Gruppe D, die zu den Spielen der Gruppenphase in den Stadien von Kiev und Donezk auflaufen werden, beziehen mehrheitlich Quartier in der Ukraine. Neben dem Gastgeberland wird auch die schwedische Mannschaft in der Nähe von Kiev wohnen und trainieren. Die Franzosen haben sich für den Standort Donezk entschieden. Das Team der Engländer wählte hingegen Krakau. Ihr Quartier, das 5-Sterne-Hotel Stary, befindet sich im Herzen der Altstadt, die sich seit Jahren ungebrochener Beliebtheit bei ihren Landsleuten erfreut. Die für ihr Design ausgezeichnete Luxusherberge in einem historischen Stadtpalast verfügt über 53 sehr elegante Zimmer und Suiten, ein Feinschmeckerlokal sowie einen Pool und Fitnessbereich im historischen Kellergewölbe. Ein guter Platz zum abendlichen Entspannen ist die Skybar im 6. Stock mit Blick auf den berühmten Krakauer Marktplatz. www.stary.hotel.com.pl 

 Informationen:

Die Fußball-Europameisterschaft EURO 2012 wird vom 8. Juni bis 1. Juli in Polen und der Ukraine ausgetragen. Informationen rund um das EM-Austragungsland Polen unter www.2012.org.pl, touristische Informationen über Polen beim Polnischen Fremdenverkehrsamt unter www.polen.travel 


Zusammenfassung der Seite:

Grand Tourisme - Worldwide

Hotel, Sterne, Polen, Zimmer, Suiten, Quartier, Spieler, Nähe, Fünf, Sport, Gruppe, Verfügung, Mannschaft, Appartements, Hotels, Mannschaften, Trainieren, Nationalmannschaft, Gruppenphase, Swimmingpool, GRUPPE, Krakau, Spiele, Altstadt, Auswahl, Rande, Informationen, Zimmern, Nationalmannschaften, Wellnessbereich, Trainer, Warschau, Luxushotel, Fitnessbereich, Hauptstadt, Stadien, Betreuern, Stadt, Spanien, Sopot, Mannschaftsquartier, Krak