Golf in GT - mit Werner Schwarz

Regelmäßig wird GT-Autor Werner Schwarz aus der Welt des Golfsports berichten. lesen

Aktuelle Meldungen für Golfer

Neue Golf-Produkte

GT in Zahlen:

Mehr als 350 Autoren berichten aus 194 Ländern; 700.000 Leser im Monat finden auf 19.000 Seiten ca. 50.000 Artikel über Politik, Gesellschaft, Kultur!

Mehr Zahlen und Fakten

Leser sagen zu GT: Sehr gut!

Das ist GT - mehr darüber

SEO-Tools von Seitwert | Analyse- & Monitoring Tool

Dauerstreit und Debatte in GT

Coca-Cola - Aus für 550 Familien
Syrien und der Krieg
TTIP - der Verrat
Jan Böhmermann - der Verrat II
Fracking - der Verrat III
SPD - der Chef-Umfaller
Paris - alles gut?
Gentechnik: lecker!
Wider den Leinenzwang
Menschenrechte
Verletzungen
Geheimdienste 

Liebe Leser,

Den Facebook-Button in GT haben wir im Zusammenhang mit der DSGVO-Diskussion 2018 abgeschaltet. So soll über diesen Weg kein Leser durch diesen Button unwillentlich Daten an Facebook senden. Lediglich noch auf der GT-Firmenseite bei Facebook selbst können Leser für GT stimmen - und tun das bitte auch.

Liebe Leser,

guter Journalismus kostet im Internet Geld; genau so, wie er Sie auch beim Abo Ihrer Heimatzeitung Geld kostet. Und Sie sind Teil der Gemeinschaft, die sich dafür einsetzt: Wenn Sie uns also helfen wollen, schicken Sie GT eine Geldsumme, die Sie nicht schmerzt - und die GT unterstützt.

Am besten gleich auf das Konto von RNG,

IBAN DE09 1007 0024 0603 7980 02

Stichwort: Spende für GT

Danke!

BI KW e.V.

BI zur Verbesserung der Lebensqualität für Mensch und Tier in Königs Wusterhausen und seinen Ortsteilen: Gegen die Mauer vor einem Weg von der Friedensaue zum Krüpelsee. Zernsdorfer sind erzürnt, weil sich kein Politiker ihrer Sorgen annimmt. Weil kein Politiker für die Herstellung des Rechts sorgt.  lesen.

Akademische Welt: Nachrichten aus den Hochschulen. Öffnet internen Link im aktuellen Fensterlesen

 

Dokumentationen:

Nahost-Analysen von den GT-Korrespondenten aus Jerusalem, Israel. lesen

Kirgisztan - mon amour, nennt die Schauspielerin Julia Lindig ihr Fotofeuilleton über das Land. Die einstige Tatort-Darstellerin hat einen Plan, der bald schon das deutsche Theater bereichern dürfte. lesen

Aus den Universitäten und Hochschulen. lesen

Libyen unterm Feuersturm; Ägypten und die Revolutionslügen; der arabische Krisenbogen und seine Hintergründe; der Fall Soros - von Ferdinand Kroh. lesen

Kosovo, der jüngste Staat in Europa - Kommentare, Reportagen, Fotos - von Norbert Gisder. lesen 

China Magazin in GT - alles über die Menschen, das Land, Kultur, Essen und Trinken, Politik, Wirtschaft. Und zwar so, wie ein Mensch forscht, der ein Land kennenlernen will. lesen

Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA in Berlin-Brandenburg. lesen

Messen - und die Weltausstellung Expo 2012 in Yeosu, Südkorea, mit einem Überblick und den Fotos über die wichtigsten Pavillions. lesen

Alle Kontinente / Alle Länder

Öffnet internen Link im aktuellen FensterEuropa
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAsien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAfrika
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAmerika (Nord- und Mittelamerika)
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAmerika (Süd)
Öffnet internen Link im aktuellen FensterArabische Länder
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAustralien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKaribik
Öffnet internen Link im aktuellen FensterOzeanien - Südse 
Öffnet internen Link im aktuellen FensterArktis
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAntarktis
Öffnet internen Link im aktuellen FensterStaatenbündnisse der Erd 
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAllgemeine Reiseinformationen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAjman
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAbchasien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAbu Dhabi
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAfghanistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterÄgypten
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAlbanien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAlgerien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAndorra
Öffnet internen Link im aktuellen FensterArktis
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAruba
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAntarktis
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAngola
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAntigua und Barbuda
Opens internal link in current windowArgentinien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterArmenien 
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAserbaidschan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterÄquatorialguinea
Öffnet internen Link im aktuellen FensterÄthiopien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterAustralien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBahamas
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBahrain
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBangladesch
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBelgien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBelize
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBhutan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBirma
Opens internal link in current windowBolivien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBosnien und Herzegowina
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBotswana
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBrasilien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBritish Guyana
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBritish Virgin Islands
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBrunei
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBulgarien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurkina Faso
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurma
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurundi
Öffnet internen Link im aktuellen FensterChile
Öffnet internen Link im aktuellen FensterChina
Öffnet internen Link im aktuellen FensterCookinseln
Öffnet internen Link im aktuellen FensterCosta Rica
Öffnet internen Link im aktuellen FensterCôte d'Ivoire
Öffnet internen Link im aktuellen FensterDänemark
Öffnet internen Link im aktuellen FensterDeutschland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterDschibuti
Öffnet internen Link im aktuellen FensterDubai
Öffnet internen Link im aktuellen FensterEcuador
Öffnet internen Link im aktuellen FensterElfenbeinküste
Opens internal link in current windowEngland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterEritrea
Öffnet internen Link im aktuellen FensterEstland  
Öffnet internen Link im aktuellen FensterEU
Öffnet internen Link im aktuellen FensterFäröer
Öffnet internen Link im aktuellen FensterFinnland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterFrankreich
Öffnet internen Link im aktuellen FensterFujaira
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGabun
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGambia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGeorgien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGhana
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGrenada
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGriechenland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGrönland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGroßbritannien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGuatemala
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGuinea
Öffnet internen Link im aktuellen FensterGuyana
Öffnet internen Link im aktuellen FensterHaiti
Öffnet internen Link im aktuellen FensterHolland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterHonduras
Öffnet internen Link im aktuellen FensterHong Kong
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIndien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIndonesien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIrak
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIran
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIrland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIsland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterIsrael
Öffnet internen Link im aktuellen FensterItalien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterJamaika
Öffnet internen Link im aktuellen FensterJapan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterJemen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterJordanien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKambodscha
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKamerun
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKanada
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKapverden
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKasachstan
Opens internal link in current windowKenia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirgisistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKiribati
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKolumbien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKomoren
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKongo
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKorea  
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKorsika
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKosovo
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKroatien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterKuba
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLaos
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLa Réunion
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLesotho
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLettland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLibanon
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLiberia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLibyen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLiechtenstein
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLitauen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLuxemburg
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMadagaskar
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMalawi
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMalaysia
Opens internal link in current windowMalediven
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMali
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMalta
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMarokko
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMauretanien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMauritius
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMayotte
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMazedonien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMexiko
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMoldawien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMonaco
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMongolei
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMontenegro
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMontserrat
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMosambik
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMyanmar
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNamibia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNauru
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNepal
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNeuseeland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNicaragua
Opens internal link in current windowNiederlande
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNiger
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNigeria
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNordkorea
Öffnet internen Link im aktuellen FensterNorwegen
Opens internal link in current windowOman
Öffnet internen Link im aktuellen FensterÖsterreich
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPakistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPalästina
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPalau
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPanama
Öffnet internen Link im aktuellen FensterParaguay
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPeru
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPhilippinen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPolen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPortugal
Öffnet internen Link im aktuellen FensterPuerto Rico
Öffnet internen Link im aktuellen FensterQatar
Öffnet internen Link im aktuellen FensterRas al-Khaima
Öffnet internen Link im aktuellen FensterRéunion
Öffnet internen Link im aktuellen FensterRuanda
Öffnet internen Link im aktuellen FensterRumänien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterRußland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSambia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSamoa
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSaudi Arabien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSharjah
Opens internal link in current windowSchottland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchweden
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchweiz
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSenegal
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSerbien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSeychellen
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSierra Leone
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSimbabwe
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSingapur
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSizilien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSlowenien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSlowakei
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSomalia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSpanien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSri Lanka
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSt. Kitts and Nevis
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSt. Lucia
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSt. Maarten
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSudan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdossetien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdsudan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdafrika
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdwestafrika
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSüdkorea
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSultanat Brunei Darussalam
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSurinam
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSwasiland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterSyrien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTadschikistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTaiwan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTansania
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTasmanien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTschad
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTschechien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTschetschenien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterThailand
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTibet
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTogo
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTonga
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTrinidad und Tobago
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTunesien
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTürkei
Öffnet internen Link im aktuellen FensterTurkmenistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUganda
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUkraine
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUmm al-Qaiwain
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUNASUR - UNASUL
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUngarn
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUruguay
Opens internal link in current windowUsbekistan
Öffnet internen Link im aktuellen FensterUSA
Öffnet internen Link im aktuellen FensterVanuatu
Öffnet internen Link im aktuellen FensterVatikanstaat
Öffnet internen Link im aktuellen FensterVenezuela
Öffnet internen Link im aktuellen FensterVereinigte Arabische Emirate
Opens internal link in current windowVietnam
Öffnet internen Link im aktuellen FensterWales
Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeißrussland
Öffnet internen Link im aktuellen FensterWestsahara
Öffnet internen Link im aktuellen FensterZentralafrikanische Republik
Öffnet internen Link im aktuellen FensterZimbabwe
Öffnet internen Link im aktuellen FensterZypern

Und auf keinen Fall vergessen:

Öffnet internen Link im aktuellen FensterDie Reiseapotheke

Erdogan stoppen: Zur Behauptung des türkischen Präsidenten, gegen den IS vorgehen zu wollen, tatsächlich jedoch lediglich die Kurden zu bekämpfen, gibt es weltweit Kritik - die von den Nato-Verbündeten der Türkei  weitgehend ausgeblendet wird. Das türkische Militär geht an der syrisch-türkischen Grenze gegen kurdische Flüchtlinge vor und verwehrt Opfern der Angriffe des IS die Einreise in die Türkei, während sich IS-Kämpfer dort weiter frei bewegen können. Die Kumpanei Merkels mit Erdoğan muss beendet werden. Das fordern nicht nur Gregor Gysi und Sevim Dagdelen in ihren Kommentaren. lesen

In eigener Sache

Praktikumsplatz. GT - das Online-Magazin - bietet jungem, ambitionierten Kollegen von Morgen einen Praktikumsplatz für vier Wochen. Wenn Sie interessiert an einer guten Ausbildung in journalistischen Stilformen sind, die Arbeit rund um ein internationales Online-Magazin in einer spannenden Aufbauphase kennenlernen wollen, schicken Sie Ihre Kurzbewerbung mit Bild an:

GT, Chefredaktion, Laasower Straße 12, 15913 Straupitz.

Fact-Finder. Sie ärgern sich, dass so vieles nicht in der Zeitung steht, was aber doch interessant ist? Schicken Sie Ihren Tipp an GT - das Online-Magazin. Sie wollen die Story gleich selbst schreiben? Dann stellen Sie sich bitte in einer Kurzbewerbung mit Foto vor, GT arbeitet gern mit Newcomern, sofern diese professionelle, journalistische Arbeiten verantworten können.

Akquise. Sie kennen Gott und die Welt und sehen sich durchaus in der Lage, interessante Werbepartner mit hochwertigen Produkten von den Vorteilen eines marktumfeldgerechten Werbens zu überzeugen? Dann sind Sie vielleicht unser Akquise-Partner von Morgen. Schreiben Sie an:

GT, Verlagsleitung, Laasower Straße 12, 15913 Straupitz.

Interessante Links. Sie haben selbst eine Internetpräsenz mit hochwertigen, journalistischen Inhalten, die Sie einer breiteren Öffentlichkeit als bisher bekannt machen wollen? Verlinken Sie GT auf Ihrer Seite - wir schicken Ihnen auch gern einen geeigneten Banner - wir bedanken uns mit einem Backlink. GT wird von Internetseiten in der ganzen Welt zitiert.

 

Privacy Shield ist die neue Daten-Mogelpackung

Die ‚Safe Harbour‘-Nachfolgeregelung der EU Kommission kann die massenhaften Datenerhebungen und -nutzungen durch US-Behörden nicht im Ansatz verhindern und ist weder mit den europäischen Grundrechten noch mit der aktuellen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vereinbar. Man kann deshalb nur hoffen, dass sie nicht lange Bestand haben wird. Sagt Jan Korte in seiner Analyse in GT. Öffnet internen Link im aktuellen Fensterlesen


Drei Jahre in Folge wurde GT von einer Leserjury zu den 100 besten, deutschen Magazinen gewählt. Haben Sie Teil: Spenden Sie für guten Journalismus. (Gehen Sie einfach über den Spendenbutton unten.)

Das neue Buch: "Glück im Schritt"

 

Die Neuauflage der Prosa-Klassiker von Norbert Gisder. Mit der Geschichte „Die Maske der Schönen“, der Novelle „Mars ruft Venus“ und dem Roman „Amok – oder: Die Schatten der Diva“ hat Norbert Gisder der Deutschen Belletristik drei große, schillernde Werke hinzugefügt, die in jedem ernst zu nehmenden, deutschen Feuilleton Beachtung gefunden haben. In einer Sonderedition gibt die Reihe GT-E-Books für Leser dieses Magazins alle drei Prosastücke in einem Sammelband unter einem schillernden, vieldeutenden Bild neu heraus. „Glück im Schritt“ lautet der metapherndichte Titel. Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr lesen

 

Schon bei einer Spende ab 10 Euro erhalten Sie alle drei Bücher im Gesamtwert von über 42 Euro in einem übersichtlichen Sammelband als E-Book. Nach Überweisung der Spende erhalten Sie eine PDF-Datei des Werkes von Norbert Gisder zugesandt.

Norbert Gisder, "Glück im Schritt", Kurzgeschichte, Novelle, Roman, Edition GT-E-Books, 523 Seiten, 10,00 Euro. mehr lesen

Stehen Sie hinter GT. Und seien Sie sicher, dass jeder Euro ausschließlich für die Recherchen und werthaltigen Journalismus im Magazin GT verwendet wird.

Gasthaus "Zur Byttna" - Straupitz im Oberspreewald

Das Gasthaus "Zur Byttna" an der Cottbuser Straße 28 in Straupitz hat einen eigenen, einen ganz unverwechselbaren Charme. Das liegt sicherlich an den Köchen, die beste Wildgerichte zaubern, den Beilagen das gewisse Etwas bei-zaubern und Arrangements präsentieren, bei denen schon der Anblick zu einer kulinarischen Kostbarkeit wird. Kein Wunder, dass die Gäste Anfahrten aus Berlin und Dresden nicht scheuen. Und wer nach dem Festmahl im Oberspreewald noch einen Tag bleiben will, dem helfen die Gästehäuser des schönsten Dorfes im Osten. lesen

Sie sind hier:  » Autoren und Gastautoren in GT » F

Disney plagiiert sich selbst - und andere ...

Rezension des angeblich neuen Disney-Films „Zootropolis“ („Zoomania“ / „Zootopia“), gesehen und erzählt von Kay Fischer, dem Autor des Originals von „Zootopolis“
03.03.2016

Die Vorgeschichte

Stellen wir uns folgendes vor: Ein Zoo ist in die Jahre gekommen und muss sich für die Zukunft wappnen. Der neue Zoo-Chef hat ehrgeizige Pläne und verfrachtet sämtliche Tiere auf eine ferne Insel. Der Umzug ist alles andere als leicht und es gibt auch Gegner. Dennoch wird das Projekt „Zootopolis“ bis zum Ende durchgezogen. Auf der riesigen, gleichnamigen Insel kommen jedoch die wahren Pläne ans Licht. Sie sind sehr futuristisch, sollen hier aber nicht weiter verraten werden.

Etliche Zeitepochen später hat sich die Insel „Zootopolis“ zu einer Metropole entwickelt, weshalb man ihre Bezeichnung um ein „R“ ergänzt: „Zootropolis“. Sämtliche Tiere haben inzwischen eine evolutionäre Weiterentwicklung durchgemacht und den Menschen in seiner Vorherrschaft abgelöst. Deshalb gehen sie aufrecht – und leben wie die Menschen früher. Klingt auch futuristisch.

Das passt doch zusammen, nicht wahr? Es könnte der Stoff für eine Film- oder Buch-Trilogie sein, doch es ist anders: Es sind zwei verschiedene Werke mit sozusagen gleichem Titel, die sich, wenn man so will, aneinanderfügen: Kay Fischers „Zootopolis“ von 2010/12 und Disneys „Zootropolis“ („Zootopia“) von 2016. Nur im deutschsprachigen Raum heißt der Film „Zoomania“, was daran liegt, dass sich der Autor von „Zootopolis“, Kay Fischer (also ich, der Autor) geweigert hat, Disney die Genehmigung für die Titelnutzung mit „R“ zu geben. Disneys Anwälte hatten darum bereits 2013 gebeten und windige Verträge angeboten. Letztlich blieb es bei meinem Nein, was man zwar für den deutschen Titel respektierte, nicht aber international. Sicherheitshalber hatte Disney übrigens den Markennamen „Zootropolis“ gegen meinen Willen und hinter meinem Rücken auch für den deutschen Markt angemeldet, womit sie das Original http://www.amazon.de/Zootopolis-Roman-Kay-Fischer-ebook/dp/B008I343C2/ref=asap_bc?ie=UTF8  wegen der Verwechslungsgefahr hinten herum blockieren: http://trademark.markify.com/trademarks/ctm/zootropolis/012251691

Über den Skandal wurde bereits an anderer Stelle berichtet. Zum Beispiel hier: http://www.gt-worldwide.com/kategorie/thema/autoren-gastautoren-in-gt/autoren-f/kay-fischer/kay-2016/fischer-disney-zootopolis-gis216.html

Oder hier http://www.moviejones.de/kritiken/zoomania-kritik-4016.html

"Zoomania" - der Film. Originell? Kopiert? Beides?

Kommen wir zum eigentlichen Disney-Film. Ja, er ist lebendig und witzig. Vor allem Kinder dürften ihre Freude haben. Manche Details sind erst beim zweiten Hinsehen zu erkennen, weil recht viel auf einmal passiert – allerdings sind die auch schon in den bekannten Trailern zu sehen.

Es mangelt nicht an tiertypischem Humor und mancher Kinobesucher wird sich als Mensch selbst (oder andere) wiedererkennen.

Die Story an sich ist schnell erzählt: Eine Häsin will sich im Polizeidienst profilieren und das geht nur in „Zoomania …“, der Stadt, in der alle Tiere der Welt wie zivilisierte Menschen leben: Aufrecht, angezogen und mit menschlichen Klischees. Dort verdonnert man die Häsin jedoch zur Knöllchen-Politesse, anstatt sie für die wahren Probleme einzusetzen. Durch gewisse Umstände kommt sie aber doch an die vielen Entführungsfälle heran, die die Stadt in Atem hält, was auch der Kooperation mit dem Fuchs, einem Trickbetrüger, zu verdanken ist. Jetzt hat sie nur 48 Stunden Zeit, mit ihm die Verschwörung aufzudecken – viel zu wenig für Judy Langohr, die man gewaltig unterschätzt (wie übrigens auch die gutgläubige Journalistin Riverday aus „Zootopolis“).

Der Niedlichkeitsfaktor driftet oft ins Kitschige ab und ist genauso knallbunt wie die Figuren selbst. Es gibt rasante Szenen, Wendepunkte und dergleichen mehr. Die Botschaft: Wir gehören alle irgendwie doch zusammen („Tiere sind keine Bestien“) und lass Dich nicht unterkriegen. Vor allem hat man in Zoomania eine Vielzahl von Möglichkeiten: Auch Hasen können Polizisten und Füchse sogar Elefanten werden. Dabei sind die Tiere im Film oft gar nicht so zivilisiert, sie grunzen und stampfen durch die Stadt wie es nicht einmal echte Tiere tun. Ganz oben steht das Thema „Rassen und Minderheiten“, woran der Zuschauer oft erinnert wird. Ob FKK nun unbedingt hier reingehört, möchte ich an dieser Stelle nicht weiter ausführen ...

Die Litanei der Plagiate

Hinsichtlich der Vorgeschichte bleibt ein fader Beigeschmack übrig: Hat sich Disney etwa auch noch bei anderen Künstlern bedient? Oder sind das nur geschickte Anspielungen, wie man sie von manchen Filmen kennt? Schauen wir uns weitere Fälle an:

Zweitens: Dass der deutsche Film- und Buchtitel „Zoomania“ mit dem gleichnamigen Buch von Carsten Schulze konkurriert, scheinen bislang nur wenige mitbekommen zu haben, ebenso, dass er an die geplante Weltstadt eines deutschen Größenwahnsinnigen aus den Dreißigern erinnert. Ein Verneigung? Wohl kaum …
http://www.amazon.de/Zoomania-mitwachsende-Tier-ABC-Carsten-Schulze/dp/3939210293

und https://de.wikipedia.org/wiki/Welthauptstadt_Germania

Drittens: Der Fuchs ist nicht neu. Disney hat ihn bereits in den siebziger Jahren als Robin Hood eingesetzt, ebenfalls in grünem Outfit und auch dort ging er aufrecht (und erinnert auch irgendwie an die Werbefigur einer Bausparkasse)

http://www.moviepilot.de/movies/robin-hood

Übrigens braucht sein Name „Nick Wilde“ ebenfalls nur um ein „R“ ergänzt zu werden, um beim Schauspieler „Nick Wilder“ zu landen

https://de.wikipedia.org/wiki/Nick_Wilder

Viertens: Es gingen schon immer sehr viele Disney-Tiere aufrecht: Micky Maus, Donald Duck, Dagobert Duck, Kater Karlo, Daniel Düsentrieb, Goofy, Klarabella Kuh, Gustav Gans, Kommissar Hunter … all diese Tierfiguren waren vermenschlicht, teilweise verfeindet und lebten in der Metropole Entenhausen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Entenhausen

Man kann hier unterstellen, dass sich Disney gewissermaßen selbst plagiiert und das als Neuheit verkauft (vergleiche auch „Kong Fu Panda“ von DreamWorks, 2008 ff.). Anders ist hier nur, dass in einer Metropole verschiedene Klimazonen aufeinandertreffen, die es auf so dichtem Raum niemals geben würde (und die die entsprechenden Tierarten automatisch mit implizieren). Allerdings werden diese Klimazonen künstlich mit Schneekanonen und anderen technischen Anlagen erzeugt – genau wie in einem Zoo, wo wir wieder bei „Zootopolis“ wären.

Fünftens: Die Häsin „Judy Hopps“, eine junge Anwärterin im Polizeidienst, die sich bewähren möchte: So etwas gab es schon bei „21 Jump Street“, nur heißt dieselbe Streifen-Protagonistin dort „Judy Hoffs“. Auch hier sind nicht nur ausgetauschte Buchstaben, sondern auch ähnliche Inhalte festzustellen.  – Verneigung? Ideenmangel?

http://21jumpstreet.wikia.com/wiki/Judy_Hoffs
http://de.disney.wikia.com/wiki/Judy_Hopps 

Sechstens: Es hat seinen Reiz, dass die Tiere im Film statt „Google“ jetzt „Zoogle“ nutzen, das ist hier konsequent und witzig. Allerdings gibt es diese Website wirklich, die sich explizit mit der zoologischen Weiterbildung beschäftigt. Spätestens hier könnte man von Schleichwerbung reden, was Disney nicht nötig hat. Oder doch?

zoogle.com/ 
https://www.facebook.com/Zoogle-241873129207863/

Siebtens: Scrat. Wer kennt ihn nicht, den kleinen, durchgeknallten Nager aus „Ice Age“ (Blue Sky, 2002 ff.), der ständig einer Nuss herjagt und damit große Turbulenzen in seiner Umgebung auslöst.

http://de.iceage.wikia.com/wiki/Scrat

Auch er spielt  in „Zoomania“ mit, leicht verändert, aber deutlich identifizierbar. Er heißt hier „Herzog von Pitzbühl“ (dieser Name kommt auch schon in Disneys Film „Die Eiskönigin“ vor) und statt einer Nuss ist es hier u. a. ein Donat, an den er sich klammert. Man könnte jetzt natürlich böse sein und sagen, dieser Donat sei ja aufgrund seiner Form schon ohnehin eine Null und man könnte das auf die Idee grundsätzlich zurückführen … aber lassen wir das.

http://www.krone.at/Kino/Zoomania_Auf_den_Hasen_gekommen-Tierischer_Spass-Story-498761

Achtens: Der Pate … Mafiaboss, New York City, Hochzeitsfest der Tochter – auch das findet sich im Disney-Film. Die Vorlage stammt von 1972 und wurde bereits in einigen Filmen widergespiegelt.

Jetzt auch in Zoomania – wie oft denn noch? …

https://de.wikipedia.org

https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Pate_(Film)

… übrigens ist auch Pavarotti für kurze Zeit auf einem Cover zu sehen, was man aber tatsächlich akzeptieren kann.

Neuntens: Dass das Apple-Logo auf den Smartphones hier mit einer angebissenen Karotte vertauscht wird, werden viele geistreich und witzig finden, und das ist es ja irgendwie auch! Aber es gibt hier zahlreiche Vorgänger, wie Beispiele mit einer Birne oder Banane zeigen – nicht zuletzt auch bei den „Simpsons“, die sich sogar für einem doppelt angebissenen Apfel entschieden hatten … 

http://www.spiegel.de/kultur/musik/streit-um-warhol-cover-beruehmte-banane-soll-keine-apple-werbung-machen-a-808800.html

o.aolcdn.com/hss/storage/adam/fa2979d4c221ed5746d502b1291b20fa/lisa%20mapple%20store.jpg

Zehntens: In Zoomania gibt es ein Naturkundemuseum, das ausgestopfte Tiere in ihrer ursprünglichen, wilden Lebensweise vor 1.000 Jahren zeigt. Es sollen die Vorfahren von „Zoomania“ sein. In „Zootopolis“ gibt es das auch, dort heißt das Museum „Ahnenhalle“. 

Und so weiter …

Fazit

Vielleicht möchte der Film tatsächlich andere Werke parodieren und damit die Erwachsenen auf seine Seite ziehen. Ein bekanntes Vorbild wäre „Hot Shots! – Die Mutter aller Filme“ von 1991. Allerdings wurde „Zoomania …“ damit nicht beworben – im Gegenteil, es wurde stets behauptet, dass der Film etwas ganz Neues zeigen würde. 

Man könnte auch ganz naiv vermuten, dass die Überschneidungen und Parallelen Zufälle seien, weil alles irgendwie schon einmal erzählt wurde und sich sowas nicht mehr vermeiden lässt. Jeder Autor steht vor dieser Situation und muss manche Klimmzüge vollziehen … aber dafür gibt es hier zu viele und vor allem zu deutliche „Blaupausen“.

Schön wäre noch gewesen, wenn die alte, von Disney gezeichnete Micky Maus, die im Firmenlogo zu sehen ist, im Film mitgemacht hätte und Disney sich selbst auf die Schippe nehmen würde – aber davon fehlt jede Spur. 

Im Kontext erhärtet sich der Verdacht auf Ideen-Spionage. Im Sachen „Zootopolis“ z. B. ließ Disney wie gesagt über seine Anwälte anfragen, war sich der Ähnlichkeit in Titel und Ausgangsidee damit bewusst, bekam Absagen, windete sich daraufhin heraus und zog sein Ding trotzdem auf seine Art durch. Und man schien Gefallen darin zu finden, dem Autor gewissermaßen die Berechtigung auszureden und ihn mit lächerlichen Summen abzuspeisen, mehr noch, das Wort um Munde umzudrehen und ihm einen einseitigen Fesselvertrag anzubieten. Das ist keine Parodie, keine Verneigung und auch keine Ehre. Das ist Anmaßung, Überheblichkeit, Arroganz, unberechtigte Inanspruchnahme. Insofern bleibt trotz des netten und eigentlich recht tauglichen Films ein bitteres Fazit zurück: Die Panzerknacker gibt es wirklich, nur  arbeiten sie wie Dagobert Duck. 

Bleibt offen, ob es irgendwann eine richtige Fortsetzung von „Zootopolis“ gibt. Der Autor dieser Rezension hat die ersten Manuskriptseiten bereits fertig …

P.S.: P.S.: Dass Heerscharen von Rezensenten den Film banal und kritiklos hochjubeln heißt nicht, dass sie nicht wüssten, was sie täten. Zahlreiche Medien wurden über die Dreistigkeit Disneys informiert, doch sie verlieren darüber kein Wort. Bis hin zum Öffentlich-Rechtlichen Morgenmagazin wird der Film gelobt, was m.E. nur an der wirtschaftlichen Abhängigkeit der gebeutelten Presse liegen kann. Es ist eben leichter, viel Geld zu verdienen, wenn man einem Großkonzern das Loblied trällert.


Zusammenfassung der Seite:

Grand Tourisme - Worldwide

Disney,